Archiv für den Monat: Februar 2019

Heidemann Super 30

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
So sieht vielleicht ganz normal aus, dieses Fahrrad. Aber Boden bis Oberrohr(mitte) ist 90cm, Boden bis Satteloberfläche 107cm. Das ist ein Rad für großgewachsene Menschen ab 1,9m. Heidemann Super 30 aus den 80er Jahren ist mit 30 Zoll Radsatz ausgestattet.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Continental hat nur für dieses Rad Reifen hergestellt, 37-700. Und das ist auch der Schwachpunkt diesese Rades heute. Denn die Produktion dieses Reifens wurde 2002 beendet. D. h. man muß viel Mühe um Ersatzreifen geben, wenn einer verschlissen ist. Classic-Velo hat ihn im Sortiment, aber dort kostet ein Reifen fast 100,- Euro! So käme es nur für den Liebhaber in Frage, für den Reifen so viel Geld auszugeben. Das ist vielleicht auch so gedacht.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Wenn die Menschen weiter größer werden sollten, würde solches Fahrrad wieder produziert? Mal abwarten.
Heidemann mit 28 Rad
Eine einfache Lösung, um das Reifenproblem umzugehen, ist Umtausch mit 28″ Radsatz. Das sieht aber proportional nicht gut aus.

Ettlingen

Wenn ich 10 Minuten südwärts fahre, dann bin ich schon außerhalb der Stadt. Nur 10km ist Ettlingen entfernt, also ein Katzensprung. Der Weg, der mehr oder weniger entlang Alb, ein kleiner Flußchen, verläuft, ist nicht schlecht. Völlig ohne Anstrengung ist man schnell da.
Ettlingen Luft
Ettlingen hat ein relativ großer Industriegebiet und Vorstadt rundum die Altstadt. Ich wußte nicht, daß Schneidersöhne, ein Papiergroßhandel, von dem ich früher immer schöne Papier bezog, in Ettlingen saß. Und hier gibt es Remise der Ulmer Eisenbahnfreunde, die im Sommer im Albtalbahn Dampffahrten veranstaltet. Altstadt ist klein, aber fein. Es gibt Feinschmeckerlokal, feine Konditorei. Stadt sieht barock aus, auch der Schloß, ist aber viel älter. Mittendurch fließt Alb recht friedlich.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Im Sommer kann man hierher radeln, um Bierchen zu trinken, oder zum Esssen. Und von hier beginnt der Weg zum Nordschwarzwald. Nächster Ziel ist Bad Herrenalb.