AERO-Manie

Ich mag Aero-Teile/Aero-Räder von 80er Jahren. Aero-teile hatten nur ganz gering an der Verbesserung der aerodynamischen Eigenschaft beigetragen. Grundgedanken aber war nicht ganz falsch, so daß Aerodynamik z.B. an TT-Rädern heute sehr wichtig ist, wobei Gesamtaerodynamik samt Fahrer und seiner Körperhaltung klar wichtiger ist als aero. Eigenschaft der Einzelteilen. Shimano ist ja mit ihrem Aero-Abenteuer(1/1-Windkanal in eigener Fabrik usw.) fast Pleite gegangen, zog Notbremsen an und wechselte sich auf schlichte 7400-Serie um. Campa zog zwar auf Aero-Welle nach, aber klüger und schöner. C-Record ist heute sehr begehrt, genauso wie Cinelli Laser und Co.. Sattelstützen von Campa(Record, Chorus) haben heute noch formale Nachahmer, die auch gar nicht schlecht sind.
campa sattelstutzen
Ich mag sie sehr als formale Elemente, die auch beim Rahmenkonstruktion berücksichtigt werden kann. Z.B., Beim Entwurf meines „echo“s habe ich die Form der Sattelstütze mit der Oberkante des Sattelrohr abgestimmt, so daß die Form sauber fließend verläuft. Eine Art optische Aerodynamik sozusagen, die aber nicht immer mit Strömungsmechanik übereinstimmt.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>