e c h o 1.0, RAIZIN works

Unisex-Mixte, ein Versuch, Mixte auch für Männer schmackhaft zu machen.
DSCN4898
Es gibt viele Fahrräder mit sogenannten crossed seat stays. Diese Konstruktion soll den Rahmen extra versteifen. GT-Bikes wurden dadurch bekannt. Aber sie gibt es schon lange, oft bei Camping Bikes, die schwere Gepäcke tragen müssen, oder bei großen Rahmen.
Diesmal ist es aber anders. Ich habe, so zum Vorstellen, bei einem Mixterahmen das hintere Ende des Oberrohrs hochgezogen. Dadurch ergibt sich diese Rahmenform, nicht mehr so damenhaft, sehr wohl passend auch für Männer.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Ohne Sitzstreben macht dieser Rahmen einen leichten und filigranen Eindruck. Es wirkt elegant und sportlich zugleich.
echo 01 drawing mittel

Für diese Rahmenform mußte man das Oberrohr sehr sorgfältig auswählen. Denn das Rohr an dieser Lötstelle mit Streben wäre normalerweise konifiziert und dünn. Das ist problematisch und könnte später an dieser Stelle reißen. So haben wir ein Rohr mit kürzere Konifizierung eingebaut.

Dieses Fahrrad soll hauptsächlich in der Stadt genutzt werden. Aber kleine Touren mit dem Rad soll gut möglich sein(daher auch die Gepäckträger vorn und hinten). So habe ich erst Sturmey Archer 5-Gang Nabenschaltung eingebaut, behalte aber noch Möglichkeit vor, normales Schaltwerk einzubauen. Daher wurde „Straight Dropend“ mit Augen für Schaltwerk ausgewählt, was auch für den Kettenspanner benötigt wird.

Entwurf: by K
Rahmenbau: handmade by Osamu Fukuda, RAIZIN works, Kiryu Japan
Rahmenmaterial: ChroMo-Stahl KAISEI 022 (0,9-0,6-0,9)
Verbindung: komplett fillet brazed
Gepäckträger vorn + hinten: handmade by Osamu Fukuda,
ChroMo-Rohr(ø6mm) verchromt
echo 02 echo 04 echo 03
DSCN4859 DSCN4857 DSCN4880
DSCN4875 DSCN4906 DSCN4821
DSCN4738 DSCN4747 DSCN4788
DSCN4828 DSCN4802 DSCN4884

Assemble: by K

C-Record-Kurbel und Aero-Sattelstütze unterstreichen Leichtigkeit dieses Fahrrades. Bremshebeln wurden formal angepasst(Feilen und Schleifen!).
Kakaobraune Rahmenfarbe(Pantone 491) ist mit der Farbe vom Reifen(Fairweather) abgestimmt. Lenkerband aus dickem Stoffband wurde mit Abtöner und Schellack so behandelt, dass er mit dem Brookssattel Cambium C17 zusammen passt.

decal instruction echo

parts:
Nabe vorn> SON Nabendynamo 32L
Nabe hinten> Sturmey Archer 5-Gang-Nabe mit Freilauf 20Z, 32L
Felgen> Mavic CXP22 32L
Reifen> Fairweather(Panaracer) For Traveller, Kakaobraun, 700x28c
Schutzblech> HONJO H27, 35mm breit, mit ø4mm Alu-Streben
Innenlager> Sunrace 113mm
Kurbel> Campagnolo Corsa Record 170mm
Kettenblatt> Miche 44Z
Kettenschutzring> Campagnolo Kettenblatt 52er(Zähne abgedreht)
Pedale> MKS Sylvan Road, mit Zefal Käfig und Lederriemen
Kettenspanner> Surly
Schalthebel> Sturmey Archer
Bremsen> GranCompe 610, spielfreie Montage auf Canti-Sockeln
Sattelstütze> Aerostütze Kalloy
Sattel> Brooks Cambium C17s
Steuersatz> Tange Levin
Vorbau> Sachs, 100mm
Lenker> Nitto RB-006, 450mm
Lenkerband> Textilband, gefärbt und mit Schellack überzogen
Bremshebel> Tektro inverse, formal modifiziert
Licht vorn> Büchel Micro LED 20 lux
Reflektor hinten> Kimura works, ø32mm
Flaschenhalter> Nitto Bottle Cage R
Klingel> Crane, Kupfer
Zughülle> BL select, silber

Für die kleine Touren wurden Taschen bei Guu-Watanabe, Tokyo aus Segelstoff und Leder gebaut.
https://www.flickr.com/photos/guuwatanabe/12133317285/in/photostream/
https://www.flickr.com/photos/guuwatanabe/11928627234/in/photostream/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>