dsc_0772

Jade, 56cm ex Neil Orrell

a
Ein elegantes Alltagsrad. Es war nicht einfach, für das Projekt passenden Rahmen zu finden. In England habe ich ihn gefunden, einen tourentauglichen Rahmen von Neil Orrell. D.h. Bereifung mit 32mm breite Reifen mit Schutzblech(40mm breit) ist möglich. Durchgehend mit konifizierten Reynolds 531 Röhre aufgebaut. Ausfallenden mit Ösen. Hinterbau ist filigran mit dünnen Röhren, wie so vielen britischen Rahmen. Geometrie ist eher sportlich. Das verspricht eine komfortable aber flinke Fahreigenschaft.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Nachdem Eintreffen wird Reifenfreiheit wie Bremsschenkelmaß geprüft. Bei der Gelegenheit wird Sitzprobe absorbiert und die Position etwas bestimmt. Dann wird der Rahmen präpariert; Ausfallenden parallell gestellt und Hinterbau auf Maß gebracht, und die Gewinde sauber gemacht und nachgeschnitten.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA
Lackierung ist etwas aufwendig. Diesmal wurde der Rahmen bei einem Betrieb ausserhalb Berlin entlackt, chemisch entrostet(auch Innenseite) und grundiert. Dann wurd bei einem Berliner Kleinbetrieb naßlackiert, in Citroens JAUNE SCOTT Metallic. Danach wurde von mir liniert, in Gold.
Montage ging schnell voran, denn man wußte bereits welche Teile eingebaut werden soll.
Frontlampe IQ-X von B&M sieht gut aus und ist sehr hell. Rückleuchte, auch von B&M gibt es nur in schwarz. Daher habe ich das Gehäuse in Silber lackiert.
9-fache Schaltung mit der Übersertzung 46-11/28 müßte für das Flachland in und um Hamburg genügen. Conti GP-4 Seasons in 32mm ist eine gute Wahl für die Stadt und draussen. Alle Teile sind in hoher Qualität. Bremsen DiaCompe BRS202, Bremshebel SOMA inverse(leider nicht mehr in silber verfügbar).
Nur den Lenker habe ich ausgetauscht mit einem, der etwas sportlichere Haltung ermöglicht(Zwingt), weil der ursprünglich ausgesuchte war etwas zu gemütlich.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA
detail-1detail-2detail-4detail-5
Leider wirkt der Gepäckträger etwas grob gegenüber den filigranen Rahmen. Auf dem Markt ist nicht viel. VO-Constructuer Rack wurde abgelehnt wegen der zu kleinen Fläche oben. Evtl. sollte man einen machen lassen. Mal sehen, was möglich ist. Ansonsten ist das ein recht elegantes Fahrrad geworden, wie geplant.
dsc_0969
dsc_0972
dsc_0965