Peugeot PX10, RH54

PX10 ist einer der besseren Peugeots Rennrädern, hier gekennzeichnet als Competition. Rahmen und Gabel sind aus Reynolds 531.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Der Rahmen ist von 81, kam aus Frankreich, befand sich in einem recht guten Zustand, nur Logo ist leicht abgekratzt, das aber macht auch Atmosphäre, dachte ich. Daraus soll ein Tourenrad werden, mit Schutzblech und Gepäckträgern. Eine Woche Radreise soll damit möglich sein. Da ich ungern in Dunkelheit fahre, wurde auf Nabendynamo verzichtet. Lampen sollen aber immer in der Gepäcktasche mitreisen. Manchmal muß man doch in der Dunkelheit radeln, um Übernachtungsstätte zu erreichen, oder zum Essen zu fahren.

Exif_JPEG_PICTURE

Exif_JPEG_PICTURE


Kunststoffschutzblech von SKS ist bereits mehrmals verbogen, meist durch die Äste zwischen Reifen und Schutzblech. Das ist nicht ungefährlich, kann Schutzblech wie Schaltwerk brechen. Befestigung von SKS ist ausgeklügelt, so daß sie bei großer Belastung abspringt. Das kann man leicht wieder befestigen. Es ist vielleicht keine Schönheit, ist aber auch nicht häßlich.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Gepäckträger ist von Racktime, weil ich sorglos mit der Click-Taschen von Racktime reisen wollte. Natürlich sind die Aluröhre viel zu dick für das Rad. Ästhetisch ein Munuspunkt. Mittlerweile nehme ich für kleinere Touren eine Tasche aus Segeltuch von Inujirushi Tokio, Dafür passte eine feinere Gepäckträger besser, aber Racktime-träger bleibt, aus praktischem Grund.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Übersetzung ist extra leicht. Vorn ist Stronglight 99, von 3-fach wurde großes Blatt entfernt, also 42/32. Hinten ist Maillard 7-Fach 13/26. Damit kommt man überall hin, auch mit Gepäck. Dura 7400 Schaltwerk sorgt problemloses Schalten.Umwerfer ist Sachs 2000, haha, es köntte etwas besseres sein, aber hat bisher ohne Tadel guten Dienst getan. Pedale sind Maillard 700.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Radsatz finde ich entscheidend wichtig. Felge ist Mavic MA2, meine Liebligsfelge für Touren, Naben Shimano 600, DT-Speichen(2,0-1,8). Reifenauswahl fiel diesmal auf Sicherheit. Ich habe die Sicherheit vor Mehrgewicht gezogen, daher Schwalbe Marathon plus 28mm. Es ist aber oft hart auf längerer Strecke. 32mm wäre die bessere Wahl, wird aber eng mit dem Rahmen/Schutzblech.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Phillipe-Vorbau, Belleri-Lenker, Inverse-Bremsen von Dia-Compe, also ein Mischmasch. Bin zufrieden wenn der Gesamteindruck etwas französisch wirkt.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Sattel ist ein Thema. Hier wollte ich keinen Ledersattel. Zuerst kam Fizik Gobi im Einsatz, dann Aliante. Bin mit den Beiden nicht ganz zufrieden. Aber ich weiß nicht, was ich nehmen soll. ich könnte für jede Tour einen Sattel montieren, ja das werde ich vielleicht machen. Oder doch Ideale Ledersattel, z.B. 92?
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Obwohl ich nach 6 Jahre intensiver Einsatz immer noch mit diesem Rad zufrieden bin, ist ein Umbau im kommenden Winter angekündigt.
DSCN3839
DSCN2798