Kategorie-Archiv: Accessoires

Tasche f. b i c h e , Gout-Watanabe Tokyo

01
Tokyoter Stadtviertel Kichijoji ist recht beliebt. Bei Umfrage, wo man in Tokyo wohnen möchte, ist Kichijoji seit Jahren an der Spitze der Beliebtheitskala. Dort ist der Taschenmacher-Werkstatt Gout Watanabe seit über 30 Jahren tätig. Er baut Taschen aus Segeltuch und Leder, sehr beliebt auch bei Radfahrer, die besonders klassisch französischen Stil pflegen. Neben vielen Taschentypen, die er entwickelt hat, ist es auch möglich, Taschen nach eigener Vorstellung bauen zu lassen. Ehepaar Watanabe bemüht sich, besonderen Wünsche von Kunden zu realisieren. Sie sind auch sehr nett so daß der Besuch Spaß macht. Auch einige amerikanische Rahmenbauer/Fahrradbauer lieben Taschen aus dieser Werkstatt. In Europa ist sie noch unbekannt. Aber wenn man klassische Fahrradtaschen machen lassen möchte, ist sie die erste Adresse. Sie Verarbeitung ist deutlich besser als Gilles Berthoud. Ihre Website ist leider ziemlich chaotisch. Für eine Übersicht ist diese Blogseite auf Englisch vielleicht besser.
02
Diese Tasche ist für den Rahmen b i c h e gebaut. Dimension und Ausstattung der Tasche sind nach Wunsch gewählt. Dessen Gepäckträger wiederum ist für diese Tasche optimiert. Am Boden sind Klettverschlusse angebracht, um die Tasche mit dem Träger festzubinden, und ohne Decaleur einen sicheren Halt zu geben. Farbgebung ist mit der Rahmenfarbe abgestimmt, welche insgesamt recht traditional französische Anmutung besitzt. Kartenhalter ist extra mit 4 Druckknöpfe anzubringen. Traggurte ist praktisch, wenn man das Rad parken will. Auswahl von 10 Farben hat das Segeltuch, 3 Farben der Leder. Variationsmöglichkeit ist recht groß.
03
04
Ich persönlich benütze auch Taschen von Watanabe-san. In Japan gibt es noch weitere Taschenmacher für Fahrradtaschen im klassischen Stil.
Inujirushi-Seisakusho, eine traditionelle Werkstatt für Taschen aus Segeltuch, in Tokyo seit 1953.
RSA Sun Bags, eine Werkstatt, die mit Material Segeltuch, Cordula und Nylon Fahrradtaschen herstellt, in Nagoya.
Bacchaus, in Tokyo, stellt Fahrradtaschen in französischen Stil nach damaliger Firma Lafuma.